EX-TEC PM 580 / 550 / 500

Spüren, Messen und Warnen – Alles, was Sie brauchen

EX-TEC PM 580 / 550 / 500

Die tragbaren Gaskonzentrationsmessgeräte zum Spüren, Messen und Warnen

Jetzt mit zertifizierter Funktionssicherheit zum Gaswarnen UND Gasspüren im Einsatzfall Prüfung Bauwerk!

Die mobilen Gasmess- und Gaswarngeräte der EX-TEC® PM 5xx-Serie erleichtern Gasinstallateuren, Wartungskräften und anderem Fachpersonal die tägliche Arbeit. Sie können damit Leckstellen an frei zugänglichen Gasleitungen lokalisieren, die Explosionsgefahr einschätzen und toxische Gase hinsichtlich der Einhaltung der Arbeitsplatzgrenzwerte (AGW) bestimmen. Im Einsatzfall Bauwerk zeigt das EX-TEC® PM 580 die Kohlenmonoxidkonzentration in der Raumluft an und löst bei zu hohen Werten einen akustischen und optischen Alarm aus. Das toxische Kohlenmonoxid entsteht bei Verbrennungsgeräten, wie beispielsweise Heizungen, durch ungenügende Luftzufuhr und gefährdet Personen.

Ergonomie, die Ihnen die Arbeit erleichtert

Einmal in der Hand gehalten, werden Sie das explosions- und IP65-geschützte Gerät nicht mehr hergeben wollen. Dank griffigem Gehäuse mit Gummierung liegt es sicher in der Hand. Das kontrastreiche Display punktet mit gestochen scharfer Darstellung und lässt sich selbst im Sonnenlicht sehr gut ablesen. Sämtliche Gerätefunktionen können Sie über den 4-Tasten-Bedienblock (2 Pfeiltasten, Menütaste, Entertaste) schnell aufrufen. Die separate Ein/Aus-Taste ist mit keiner weiteren Funktion belegt.

So profitieren Sie vom EX-TEC® PM 580 / 550 / 500

  • Intelligente Unterstützung bei geführter Funktionsprüfung
  • 2,5“-Display in jeder Umgebung sehr gut ablesbar: brillant, kontrastreich, gestochen scharf, beleuchtbar
  • Sehr bedienfreundlich: einfache Navigation über 4 Tasten und klare Menüstruktur für alle Einsatzfälle
  • Echte Einhandbedienung: für Rechts- und Linkshänder geeignet
  • Handliches Gerät: griffiges Gehäuse liegt sicher in der Hand
  • Filterverschmutzung schnell erkennen dank transparentem Verschluss vor einfach wechselbarem Staubfilter
  • Schutz durch Pumpenalarm bei Wasserkontakt des hydrophoben Filters
  • Detektiert bis zu fünf verschiedene Gase bei Maximalausstattung
  • Praktische Handhabung dank Kurzsonde und Gürtelclip
  • Akustischer und optischer Vor- und Hauptalarm bei gefährlicher Gaskonzentration
  • Flexible Stromversorgung: Mignon-Akkus (AA) oder Batterien

 

Zertifizierter passiver und aktiver EX-Schutz

TÜV 17 ATEX 171969 X: EU-Baumusterprüfbescheinigung
II2G Ex ia db eb IIC T4 Gb: bei Verwendung des Batteriehalters

Für die Einsatzfälle "Warnen" und "Bauwerk" gelten:
BVS 19 ATEX G 002 X: 
Messfunktion zertifiziert für Methan (CH4), Propan (C3H8)
PFG 19 G 004 X: 
Messfunktion zertifiziert für Sauerstoff (O2), Kohlenmonoxid (CO), Schwefelwasserstoff (H2S), Kohlendioxid (CO2)


Datenschutzerklärung zur Sewerin PM 580 App

EX-TEC® PM 5xx: Gasleckageortung - Unboxing

EX-TEC® PM 5xx: Gasleckageortung - Hauptmerkmale

EX-TEC® PM 5xx: Gasleckageortung - erstes Einrichten

EX-TEC® PM 5xx: Gasleckageortung - Menü-Übersicht

EX-TEC® PM 5xx: Gasleckageortung - Detaillierte Menüs

EX-TEC® PM 5xx: Gasleckageortung - Anwendungsfall Messen

EX-TEC® PM 5xx: Gasleckageortung - Anwendungsfall Bauwerk

EX-TEC® PM 5xx: Gasleckageortung - Menü-Einstellungen

EX-TEC® PM 5xx: Gasleckageortung - Die Funktionsprüfung

EX-TEC® PM 5xx: Gasleckageortung - Menü Gasart

EX-TEC® PM 5xx: Gasleckageortung - Menü Protokolle

EX-TEC® PM 5xx: Gasleckageortung - Menü Info

EX-TEC® PM 5xx: Gasleckageortung - Freimessen von Schächten