Prüfen von Wasserleitungen und Korrelation – Qualifiziertes Fachpersonal

Ziel:

  • Vermitteln der Grundlagen zur Funktionsweise der einzusetzenden Messtechnik
  • Anwenden der Messtechnik zur Rohrnetz-Inspektion Wasser verbessern
  • Orten von Leitungen vertiefen
  • Einsatz von Korrelatoren optimieren

Zielgruppe:

  • Technische Mitarbeiter in der öffentlichen und industriellen Wasserversorgung
  • Bereitschafts- und Entstörungsdienst
  • Rohrleitungsbau-Unternehmen
  • Straßenbaufirmen
  • Industriebetriebe
  • Ingenieurbüros
  • Fachkräfte für Rohrnetz-Inspektion Wasser

Best.-Nr.:

DL10-W4001

Seminargebühr pro Person:

790,00 € zzgl. USt.

Termine:

27. – 29.09.2021 (ausgebucht)
16. – 18.11.2021 (ausgebucht)

Corona-Pandemie (Arbeitsschutzverordnung):
Bei allen Seminarterminen gilt vorerst eine max. Teilnehmerzahl von 10 Personen.

Sollte wieder die Möglichkeit bestehen, mehr Personen zum Seminar zu zulassen, veröffentlichen wir die noch freien Plätze hinter den jeweiligen Seminarterminen.
Möchten Sie sich für einen der Seminartermine auf unsere "Warteliste" setzen lassen, schicken Sie uns eine E-Mail (seminare[at]sewerin.com) mit Angabe des Termins und der Teilnehmerzahl.

Dauer:

1. Tag: 13.00 – 17.00 Uhr
2. Tag: 09.00 – 16.00 Uhr
3. Tag: 09.00 – 14.00 Uhr

Abschluss:

Teilnahme-Zertifikat

Inhalt:

Grundlagen

  • DVGW und Regelwerke
  • Anforderungen an Fachkräfte und Unternehmen 
    gemäß W 491
  • Bewerten von Wasserverlusten
  • Ausbreiten von Leckage-Geräuschen
  • Verfahren zum Vororten und Lokalisieren
  • Beeinflussende Faktoren und Grenzen
  • Grundlagen der Korrelation
  • Sicherheit in der Handhabung der Geräte
  • Vermeiden von Fehlmessungen
  • Erhöhen der Messgenauigkeit
  • Grundlagen der Leitungsortung
  • Maximum- und Minimum-Methode
  • Orten nichtmetallischer Leitungen
  • Anwenden der Glasfaser-Sonde
  • Orten von Objekten
  • Einsatz von Kappen-Ortungsgeräten
  • Dokumentation

Praxis

  • Vororten von Leckagen
  • Lokalisieren
  • Grundfunktionen Korrelation
  • Optimieren der Messung
  • Aufbereiten der Mess-Ergebnisse
  • Kappenortung
  • Leitungsortung
    (aktiv / passiv / akustisch)

Hinweis:

Dieses Seminar ist auf die Korrelator-Typen

  • SeCorr C 200 und SeCorrPhon AC 200 
  • SeCorr 08 und SeCorrPhon AC 06 

ausgerichtet.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren Korrelator-Typ an.

Wir empfehlen, für die praktischen Übungen die eigenen Messgeräte mitzubringen.

Folgende Regelwerke werden im Seminar berücksichtigt: W 392 und W 400-3 B.1