SePem 300

Geräuschlogger zur stationären Überwachung von Wasserleitungsnetzen

Ermitteln Sie Leckagen in ihrem Wasserrohrnetz per Fernüberwachung. Der Versand der ermittelten Messdaten erfolgt sicher und bequem per Roaming überall dort, wo sich ein Mobilfunknetz* befindet. 

Die Vorteile 

  • Flexible Programmierung von Messungen und Datenversand – optimale Anpassung an örtliche Gegebenheiten und Netzsituationen.
  • Keine zusätzlichen Datenkosten – der Logger enthält bereits das bestellte Datenvolumen (Flatrate).
  • Sofort einsatzbereit – kein Einbau einer SIM-Karte erforderlich.
  • Immer optimale Netzverbindung – der Logger nutzt immer das jeweils stärkste Mobilfunknetz am Einbauort.
  • Messdatenversand direkt an einen PC oder Server – kein Zeitaufwand durch Abfahren der Messstellen oder Abrufen der Messdaten.
  • Kostenersparnis durch Verkürzung der Lecklaufzeiten – Leckagen werden sehr schnell nach deren Auftreten erkannt.
  • Sehr lange Verfügbarkeit – Batterielebenszeit länger als 4 Jahre möglich (abhängig von gewählten Einstellungen).
  • Übersichtliche Ergebnisse – kartenbasierte Software zur Datenvisualisierung. 

Die Software

  • Immer zuverlässig informiert – die übersichtliche Darstellung der Messpunkte zeigt jederzeit die aktuelle Netzsituation.
  • Alle Details im Blick – Einzelheiten jeder Messstelle werden zu der aktiven Position eingeblendet.
  • Umfangreiche Möglichkeiten – nicht nur die reine Ansicht der Messpunkte ist möglich, sondern eine Vielzahl zusätzlicher Funktionen steht zur Verfügung. Planungshilfen zur Messpunktauswahl gehören ebenso dazu wie Darstellungsoptionen und die Einbindung von Fotos der Einbausituation.

Datenschutzerklärung zur SePem® 300-App​​​​​​​

 

Ähnliche Produkte:

SePem 100 / 150

Geräuschlogger für die Überwachung von Wasserrohrnetzen: robust - komfortabel - zuverlässig