17.05.2016 | 

Jubiläums-IFAT 2016: Die Unternehmensgruppe SEWERIN präsentiert neues Wasserlecksuchgerät



Die Unternehmensgruppe SEWERIN präsentiert neues Wasserlecksuchgerät 

Einen kompletten Überblick über das Produkt- und Dienstleistungsspektrum bietet die Unternehmensgruppe SEWERIN aus dem ostwestfälischen Gütersloh auf der diesjährigen Jubiläums-IFAT in München. Zentraler Anlaufpunkt für die Besucher ist der große Messestand in Halle A5, Stand Nr. 317/416. Hier präsentiert das SEWERIN-Messeteam das komplette Produktprogramm aus den Bereichen Gas- und Wasserlecksuche sowie Rohr- und Kabelortung. Das Highlight der diesjährigen Präsentation ist ein neues System zum Einstieg in die professionelle Wasserlecksuche. Das Publikum hat die Gelegenheit, die einzigartigen Features des neuen Systems live zu erleben. 

Im Atrium zwischen den Hallen A5 und A6 stellt die Abteilung Fahrzeugkonzepte der Sewerin Service GmbH ein Spezialfahrzeug für die Wasserlecksuche und Wasseranalyse vor. Das Fahrzeug ist mit einem modernen Büroarbeitsplatz ausgestattet und verfügt über eine umfangreiche Geräteausstattung. Neben der SEWERIN-Messtechnik für die Leck- und Leitungsortung ist eine feste Messstrecke für die Zufluss-Messung im Fahrzeug verbaut. Eine Stromversorgung auf Lithium-Ionen-Basis gewährleistet den störungsfreien Betrieb der gesamten Einrichtung. 

Auf dem Gemeinschaftsstand des Fachverbandes Biogas in Halle B3, Stand Nr. 506, zeigt SEWERIN die Produktreihe System Multitec® BioControl 2/4/8. Die Kombination aus dem stationärem BioControl und den mobilen Mehrgas-Messgeräten Multitec® 540/545 bietet den Betreibern von Biogasanlagen, Klär- und Kompostieranlagen oder Deponien ein Maximum an Komfort und Betriebssicherheit. 

Das Einstiegsmodell BioControl 2 mit zwei festen Messstellen ist auf die Anforderungen der Betreiber kleinerer Anlagen zugeschnitten. Für mittlere und große Anlagen sind die Modelle BioControl 4 und BioControl 8 ausgelegt. Diese Geräte, das umfangreiche Zubehör und ergänzende Produkte und Dienstleistungen präsentiert SEWERIN im Rahmen des Gemeinschaftsstandes. 

Das SEWERIN-Messeteam freut sich an allen drei Standorten auf viele interessierte Besucher. Vom 30. Mai bis zum 3. Juni gibt es also genug gute Gründe, auf den SEWERIN-Messeständen Halt zu machen sich über Neues und Bewährtes zu informieren. 

Halle A5, Stand Nr. 317/416:
Produkte für die Gas- und Wasserlecksuche, Rohr und Kabelortung, Produktvorführungen und die traditionelle SEWERIN-Bar

Halle B3, Stand 506:
Produkte und Dienstleistungen für die Betreiber von Biogas-, Klär- und Kompostieranlagen und Deponien im Rahmen des Gemeinschaftsstandes des Fachverbandes Biogas

Freigelände im Atrium zwischen den Hallen A5 und A6:
Innovative Konzepte für die Bereitschaftsfahrzeuge von Gas- und Wasserversorgern.