SeCuRi® SAT

Gasspüren ohne Lotse

Das System SeCuRi® SAT ermöglicht die wirtschaftliche und effektive Gaslecksuche. Durch die perfekte Kombination von Gasspürgerät, grafischer Software und GPS-Satelliten-Empfänger ergeben sich viele Vorteile:

  • Einfache und intuitive Bedienung des Gasspürgeräts über den Laptop
  • Rohrnetzüberprüfung gemäß den DVGW-Regeln G 465 ff. und G 466 f.
  • Übersicht der begangenen Routen im Routenmanager
  • Digitale Erstellung der Schadensskizzen
  • Vollständige und automatische Dokumentation von Datum, Uhrzeit, Koordinaten und angezeigtem Wert des Gasspürgeräts

Nach der Erfindung und Patentierung durch die Hermann Sewerin GmbH vor mehr als 10 Jahren und die kontinuierliche Weiterentwicklung, bildet das SeCuRi® SAT heute den Standard in der Rohrnetz-Überprüfung. Das System bietet dem Anwender den Komfort das Gasspürgerät intuitiv zu bedienen und gleichzeitig das digitale Planwerk zu sichten und zu bearbeiten. Dadurch werden für das Versorgungsunternehmen sowohl der Aufwand in der Vor- und Nachbereitung der Rohrnetz-Überprüfung spürbar reduziert, als auch die Kosten durch den Wegfall des Lotsen deutlich verringert.

Weiterhin kann durch den Einsatz des SeCuRi® SAT eine lückenlose Dokumentation gewährleistet werden, von der einsatztäglichen Empfindlichkeitskontrolle des Gasspürgerätes über die Auflistung nicht begangener Hausanschlüsse und Mängel im Rohrnetz bis hin zur Auswertung der Projekte.

Ansprechpartner Dienstleistung

Jochen Steigert

Telefon:+49 5241 934-450
Telefax:+49 5241 934-455
E-Mail:jochen.steigert[at]sewerin.com

Ansprechpartner Vertrieb und Technik

Ralf Gehring

Telefon:+49 5241 934-453
Telefax:+49 5241 934-455
E-Mail:ralf.gehring[at]sewerin.com